Thema Impfung

Bachmair Andreas, Leben ohne Impfung Eltern berichten

Leben ohne Impfung ist ein bewegendes Zeugnis für die Fähigkeit des Körpers, sich selbst zu heilen und für das Vertrauen, das Menschen in diesen natürlichen Prozess haben. In diesem Buch, angeregt durch eine Untersuchung mit mehr als 15000 komplett ungeimpften Kindern und Erwachsenen aus aller Welt, berichten Eltern über das Leben und die Gesundheit ihrer ungeimpften Kinder. Eltern, die sich intensiv mit der Impfthematik auseinandergesetzt haben und zu dem Schluss kamen, dass Nicht-Impfen die bessere Alternative für Ihre Kinder ist. Die Berichte sollen dazu anregen, nicht blindlings der öffentlichen Propaganda zu folgen, sondern sich kritisch dem Thema zu nähern und sich seine eigene Meinung zu bilden. Diese Auseinandersetzung sollte man sich, seinen Kindern und zukünftigen Generationen schuldig sein.

 

Titel: Leben ohne Impfung
Autoren/Herausgeber: Andreas Bachmair

 

ISBN/EAN: 9783033036871

Seitenzahl: 214
Format: 22,6 x 15 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

 

CHF 21.90

  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit1

Bachmair Andreas, Leitfaden zur Impfentscheidung 30 Fakten

Seit ihrer Einführung vor 200 Jahren geben Impfungen zu Kontroversen Anlass. Die einen erachten Krankheiten primär als gefährlich oder zumindest lästig. Sie sehen in Impfungen ein probates Mittel, um sie zu vermeiden und möglichst auszurotten. Andere betonen demgegenüber auch den Nutzen gewisser Krankheiten und die möglichen Gefahren von Impfungen. Bei jeder Impfung gilt es die Gefährlichkeit der Krankheit gegen die potentiellen Impfnebenwirkungen und alternative Behandlungsmethoden abzuwägen. Leitfaden zur Impfentscheidung bietet Ihnen eine kritische Auseinandersetzung mit wichtigen Fakten zum Thema Impfen und soll Sie bei Ihrer individuellen Entscheidung unterstützen. Das Buch ist bewusst kurz gehalten und ermöglicht Ihnen, in wenigen Stunden einen guten Überblick über die Impfthematik zu bekommen.
Vorwort von Dr. Michael Friedl, Vorsitzender der Ärzte für individuelle Impfentscheidung
Inhalt:
Impfstoffe
Fakt 1: Aluminium
Fakt 2: Quecksilber
Fakt 3: Polysorbat
Fakt 4: Unbekannte Viren in Impfstoffen
Fakt 5: Impfstoffe, die auf Krebszellen oder dem Gewebe abgetriebener Föten gezüchtet werden
Impfungen allgemein
Fakt 6: Impfungen während der Schwangerschaft
Fakt 7: Impfzeitpunkt
Fakt 8: STIKO: Impfempfehlungen
Fakt 9: Impfschutz nur von begrenzter Dauer
Fakt 10: Kein Nestschutz mehr
Fakt 11: Impfen und Immunsystem
Fakt 12: Erregerverschiebung: Statt Masern jetzt RSV
Fakt 13: Keine Impfung schützt 100%
Fakt 14: Wirksamkeit mancher Impfungen zweifelhaft
Fakt 15: Kontraindikationen
Impfstudien
Fakt 16: Das Placebo in Impfstudien
Fakt 17: Beobachtungszeitraum in Impfstudien
Fakt 18: Studiengröße
Fakt 19: Herstellerabhängige Studien
Impfschäden
Fakt 20: Underreporting
Fakt 21: Wahrscheinlichkeit eines Impfschadens
Fakt 22: Nebenwirkungen durch Impfungen treten oft spät auf
Fakt 23: Autoimmunerkrankungen auf dem Vormarsch
Fakt 24: Schrilles Schreien
Fakt 25: Impfschaden – was dann?
Andere Aspekte
Fakt 26: Kinderkrankheiten haben einen positiven Effekt
Fakt 27: Rückgang der Todesrate bereits vor den Impfungen
Fakt 28: Soziale Verantwortung
Fakt 29: Viele Krankheiten sind nicht ausrottbar
Fakt 30: Ungeimpfte und Geimpfte im Vergleich

 

Titel: Leitfaden zur Impfentscheidung
Autoren/Herausgeber: Andreas Bachmair
Weitere Mitwirkende: Michael Friedl
Ausgabe: 1. Auflage

 

ISBN/EAN: 9783033044333

Seitenzahl: 132
Format: 22,6 x 15 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

CHF 15.90

  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit1

Bachmair Andreas, Risiko und Nebenwirkung Impfschaden - Was Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker nicht erzählt

Wer sich oder seine Kinder impfen lassen möchte, muss sich über potenzielle Risiken und Nebenwirkungen im Klaren sein. Von offizieller Seite werden Nebenwirkungen von Impfungen systematisch runtergespielt und nur maximal 5% aller schweren Impfreaktionen gehen überhaupt in die Statistik ein bzw. finden sich auf dem Beipackzettel. Die anderen 95% sind Beschwerden, die rein „zufällig“ nach der Impfung entstanden sind und angeblich nichts mit der Impfung zu tun haben. Dass die Realität anders aussieht, zeigen die Fallberichte von Betroffenen. Diese Berichte sind keine Einzelfälle, sondern oft typische Nebenwirkungen, wie sie nach Impfungen auftreten können.
„Das vorliegende Buch ist überfällig! Herr Bachmair greift in der einzig richtigen Weise in die Impfdiskussion ein: Er lässt die Betroffenen und die Beschädigten, die „modernen“ Patienten von heute sprechen, die Nervengeschädigten, die Allergischen und die so vielschichtig deprimierend auf Impfungen Reagierenden.“ Dr. Friedrich Graf
„Dem Buch wünsche ich eine breite Leserschaft, da hier ein „echter“ Einblick in die Welt der Impfkomplikationen geboten wird, der vor einer anstehenden Entscheidung von größter Bedeutung ist." Dr. Klaus Hartmann

Titel: Risiko und Nebenwirkung Impfschaden
Autoren/Herausgeber: Andreas Bachmair

 

ISBN/EAN: 9783033037533

Seitenzahl: 276
Format: 22,8 x 15,2 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

CHF 24.90

  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit1

Bachmair Andreas, Maker Madlen, Sarah will nicht geimpft werden

Titel: Sarah will nicht geimpft werden
Autoren/Herausgeber: Andreas Bachmair, Madlen Maker
Illustrator: Alena Ryazanova

Dieses Buch hat schon im Vorfeld zu hitzigen Debatten geführt. Hier zeigt sich wieder einmal, wie umstritten und emotional geladen das Thema Impfen ist. Impfkritische Literatur und impfkritische Menschen werden von bestimmten Kreisen heftig bekämpft. Dies führte bereits dazu, dass Hetzkampagnen im Internet gegen das Buch lanciert wurden (siehe Bewertungen des Buches).
Zum Inhalt: Sarah freut sich schon riesig auf den Pfadfinderausflug. Aber es gibt ein Problem. Sie hat keinen Impfpass und will auch nicht geimpft werden. Kann sie trotzdem mitfahren oder muss sie zu Hause bleiben?
Dieses Buch ist allen Kindern und ihren Eltern gewidmet, die sich kritisch mit Impfungen auseinandersetzen und nicht der allgegenwärtigen Impfpropaganda unterliegen wollen. Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen, haben diese Entscheidung nach reiflicher Überlegung getroffen, weil sie davon überzeugt sind, dass Impfungen mehr schaden als nutzen. Die Entscheidung, nicht zu impfen, ist für viele nicht einfach, weil man oft auf Kritik und Gegenwind stößt.
Ich hoffe, dass Sie, liebe Eltern, mit diesem Buch das umstrittene Thema Impfen Ihren Kindern etwas näher bringen können.
Das Buch soll die Kinder dazu anregen, ihren Eltern Fragen zum Thema Impfen zu stellen. Es bietet dazu viel Gelegenheit, da die Geschichte wichtige Probleme von Impfungen anspricht, dabei aber immer kindgerecht bleibt. Am Ende des Buches gibt es ein kleines Kapitel zu Hintergrundinformationen über Masern, welches auch ein Thema des Buches ist.

 

ISBN/EAN: 9783952453803

Seitenzahl: 52
Format: 21,6 x 21,6 cm
Sprache: Deutsch

CHF 18.00

  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit1